Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bitte beachten Sie Punkt 3.1. und 3.2.


Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGBs)
Fassung 03/2016 der Firma Holl Gerald Wilfried

1. Geltungsbereich
1.1. Für die Geschäftsbeziehung zwischen der Fa. Holl Gerald Wilfried  (im Folgenden Fa. Holl genannt) einerseits und dem Besteller von Waren (Kunden) andererseits gelten ausschließlich die im Folgenden ausführten Geschäftsbedingungen . Abweichende Vereinbarungen bedürfen der Schriftform.

1.2. Mit der Absendung der Bestellung erkennt der Kunde die Geltung der AGB in ihrer zu diesem Zeitpunkt gültigen Fassung als verbindlich an.

2. Angebote
2.1. Unsere Angebote im Onlineshop sind freibleibend und verstehen sich inklusive 20% Mehrwertsteuer.

2.2. Preisänderungen vorbehalten.

2.3. Angebote für Großkunden oder Wiederverkäufer werden gesondert gestellt und sind je nach Vereinbarung brutto oder netto zu verstehen.

3. Vertragsabschluss, Rücktritt
3.1. Der Vertrag zwischen dem Kunden und der Fa. Holl kommt mit der Bestätigung der Bestellung per Email zustande. Auch wenn eine Bezahlung per Vorauskassa vereinbart wurde und diese noch nicht getätigt ist, ist dieser Vertrag von beiden Parteien (Fa. Holl und Kunde) als verbindlich anzusehen.

3.2. Stornierung: Innerhalb einer Frist von 7 Tagen können Bestellungen, die von der Fa. Holl noch nicht abgesendet wurden, vom Kunden storniert werden. Dazu ist eine schriftliche Stornierung (Vorzugsweise per Email) und dessen Bestätigung notwendig. Eine spätere Stornierung ist nicht möglich.

3.3. Auf Grund ständig wechselnder Produkte kann es vorkommen, dass Artikel schon während der Bestellung vergriffen und somit nicht mehr lieferbar sind. In einem solchen Fall wird der Kunde nach Prüfung des Lagerbestands per email verständigt. Ein Schadensersatzanspruch wegen nicht mehr lieferbarer Artikel kann nicht gegen uns geltend gemacht werden.

3.4.1.1. Vertragsrücktritt: Besteller aus Österreich, die Verbraucher im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes sind, können binnen einer Frist von 7 Werktagen ab Erhalt der Lieferung der bestellten Ware von einem im Fernabsatz geschlossenen Vertrag (oder einer im Fernabsatz abgegebenen Vertragserklärung) zurücktreten.

3.4.1.2. Vertragsrücktritt: Besteller aus dem europäischen Ausland (=nicht aus Österreich), die Verbraucher im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes sind, können binnen einer Frist von 14 Werktagen ab Erhalt der Lieferung der bestellten Ware von einem im Fernabsatz geschlossenen Vertrag (oder einer im Fernabsatz abgegebenen Vertragserklärung) zurücktreten.

3.4.2. Es genügt, wenn die Rücktrittserklärung innerhalb der Frist ohne Angabe von Gründen abgesendet wird (per Telefon oder per Email), Samstage zählen nicht als Werktage.

3.4.3. Im Falle des Rücktritts findet eine gänzliche oder teilweise Rückerstattung des Kaufpreises nur Zug um Zug gegen Zurückstellung der vom Besteller erhaltenen Waren statt. Die Kosten der Rücksendung gehen zu Lasten des Kunden. Die Ware sollte in ungenütztem und als neu wiederverkaufsfähigem Zustand und in der Originalverpackung zurückgeschickt werden. Bei Artikeln, die durch Gebrauchsspuren beeinträchtigt sind oder deren Verpackung beschädigt ist, wird von uns ein angemessenes Entgelt für die Wertminderung erhoben. Gleiches gilt, wenn bei Rückgabe der Ware Zubehör oder Teile fehlen.

3.4.4. Persönlich bedruckte oder hergestellte Waren sind vom Rücktrittsrecht ausgeschlossen

3.4.5. Die Kosten der Rücksendung gehen zu Lasten des Kunden. Sollte die Ware unfrei zurückgesendet werden, sind wir berechtigt, einen entsprechenden Betrag einzubehalten bzw. in Rechnung zu stellen.

4. Schutz von Unterlagen / Geheimhaltung
4.1. Skizzen, Kostenvoranschläge und sonstige Unterlagen wie Prospekte, Kataloge, Muster, Präsentationen und ähnliches bleiben unser geistiges Eigentum. Jede Verwendung, insbesondere die Weitergabe, Vervielfältigung, Veröffentlichung und Zurverfügungstellung einschließlich des auch nur auszugsweisen Kopierens, bedarf unserer ausdrücklichen Zustimmung.

4.2. Sämtliche oben angeführte Unterlagen oder Muster können jederzeit von uns zurückgefordert werden und sind uns jedenfalls unverzüglich unaufgefordert zurückzustellen, wenn der Vertrag nicht zustande kommt.

4.3. Unser Vertragspartner verpflichtet sich im Übrigen zur Geheimhaltung des ihm aus der Geschäftsbeziehung zugegangenen Wissens Dritten gegenüber.

5. Zahlungen
5.1. Der Käufer verpflichtet sich zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises bereits bei Vertragsabschluss.

5.2. Die Zahlung ist per Paypal, Vorauskassa (vom Käufer vorab getätigte Überweisung auf unser Konto) oder per Rechnung möglich und wird ab Vertragsabschluss fällig. Der Zahlungsbetrag wird im Warenkorb ausgewiesen. Alle Preise im Onlineshop verstehen sich brutto einschließlich gesetzlich vorgeschriebener Umsatzsteuer.

5.2.1. Bei Vorauskassa gewähren wir Ihnen einen Rabatt von 3% auf die Gesamtsumme (außer Versandkosten).

5.2.2.1. Eine Zahlung per Rechnung ist erst bei längerer Geschäftsbeziehung möglich. Rechnungen sind sofort nach Erhalt der Ware ohne jeden Abzug zahlbar. Bei Überschreitung der vereinbarten Zahlungsfristen (14 Werktage ab Rechnungslegung) müssen wir Verzugszinsen und Mahnspesen berechnen.

5.2.2.2. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

5.3. Sollte auf Grund der Nichtverfügbarkeit eines oder mehrerer Artikel der tatsächliche Rechnungsbetrag mit dem Betrag im Warenkorb nicht übereinstimmen, erhält der Kunde die Differenz zurückerstattet.

6. Verzugszinsen und Mahnspesen

6.1. Selbst bei unverschuldetem Zahlungsverzug des Käufers sind wir berechtigt, Verzugszinsen in der Höhe von 5% zu verrechnen.

6.2. Der Vertragspartner verpflichtet sich für den Fall des Verzuges, selbst bei unverschuldetem Zahlungsverzug, die uns entstehenden Mahnspesen zu ersetzen. Der Schuldner verpflichtet sich, pro erfolgter Mahnung einen Betrag von € 12,- sowie für die Evidenzhaltung des Schuldverhältnisses im Mahnwesen pro Halbjahr einen Betrag von € 5,- jeweils zu bezahlen. Darüber hinaus ist jeder weitere Schaden, insbesondere auch der Schaden, der dadurch entsteht, dass in Folge Nichtzahlung entsprechend höhere Zinsen auf allfälligen Kreditkonten unsererseits anfallen, unabhängig vom Verschulden am Zahlungsverzug zu ersetzen.

7. Lieferungen
7.1. Lieferzeiten. Für die im Onlineshop angebotenen Artikel (Handelswaren oder Persönliche Ware) gilt im Allgemeinen die jeweils ausgewiesene Lieferzeit. Enthält eine Bestellung Artikel unterschiedlicher Lieferzeiten, so richtet sich die Lieferzeit immer nach der längsten. Terminlieferungen müssen gesondert angefordert werden. Sämtliche Lieferzeiten sind unverbindlich und ohne Gewähr. Sollte ein Artikel nicht kurzfristig lieferbar sein, informieren wir den Kunden per email. Aus Verzögerungen, wie z.B. durch höhere Gewalt, Verkehrsstörungen sowie sonstige von uns nicht zu vertretende Ereignisse, kann kein Schadensersatzanspruch gegen uns erhoben werden.

7.2. Lieferadresse. Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung an die in der Bestellung eingegebene Kundenadresse.

7.3. Lieferkosten. Bis zu einem Bestellwert von 150 Euro brutto wird ein Versandkostenanteil von 6 Euro verrechnet. Ab 150 Euro brutto liefern wir frei Haus im Inland. Gesonderte Tarifberechnung fürs Ausland: Unter einem Bestellwert von 200 Euro: 12 Euro Bei einem Bestellwert von 200 - 300 Euro: 6 Euro.

7.4. Lieferkostenrabatte. Besonders bei geringen Bestellmengen und Waren mit geringem Gewicht ist ein Lieferkostenrabatt möglich. In diesem Fall muss vor der Bestellung per Email Kontakt mit der Fa. Holl aufgenommen und um einen Rabatt angesucht werden.

 8. Gewährleistung
8.1. Der Versand erfolgt grundsätzlich auf Gefahr des Empfängers. Sollten Transportschäden an der Ware festgestellt werden, hat der Empfänger unverzüglich Schadensmeldung gegenüber dem Frachtführer (Versanddienst) zu machen. Wir haften nicht für Mängel die infolge fehlerhafter Handhabung, falscher Lagerung, normaler Abnutzung oder durch Fremdeinwirkung entstanden sind. Bei Reparaturen an der Ware seitens des Kunden oder durch Dritte ohne unser schriftliches Einverständnis erlischt der Gewährleistungsanspruch.

9. Datenschutz
9.1. Die vom Kunden an die Fa. Holl übermittelten Daten werden ausschließlich zur Abwicklung Ihrer Bestellung verwendet. Alle Daten werden von uns streng vertraulich behandelt. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt von uns nur, sofern dies für die Auftragsabwicklung erforderlich ist (Adresse für Versanddienst).

9.2. Wir übernehmen keine Haftung für die Datensicherheit während der Übertragung der Bestellung via Internet.

10. Vertragsrecht
10.1. Auf diesen Vertrag ist österreichisches materielles Recht anzuwenden.

11. Gerichtsstand: Klagenfurt

Home
Stumpen
Fotokerzen
Verzierwachs

Warenkorb

FAQs
Kontakt
Alle Preise
inkl. 20% Mwst.

Fa. Holl Gerald - Die Kerzen, Kneippgasse 20, 9020 Klagenfurt, Tel.: +43 / 699 / 10 11 83 13
Sitemap     Impressum     e-mail     AGBs     Webdesign SchwarzerKater.at